Unser A-Wurf wird drei Jahre

Happy Birthday kleine Lockenköpfe!

Heute wird unser A-Wurf drei Jahre alt. Alle Welpen haben sich zu tollen, erwachsenen, wesensfesten, kinderlieben Familienhunden entwickelt und zwei von ihnen dürfen als Therapiehunde arbeiten

Wir wünschen allen Gesundheit und ein langes glückliches Leben.

 

 

 

 

Mantrail-Intensiv-Training in Lauffen

Vom 25.Mai-27.Mai fand unser Mantrail-Intensiv-Training in Lauffen statt, organisiert von augsburg-mantrailing und workfordogs.
Wir haben in wunderschöner, teilweise geschichtsträchtiger Umgebung trainiert, wie z.B. im Klosterhof, auf Schloss Liebenstein, rund um die Pfalzgrabenburg, am Neckar, in der Altstadt mit kleinen Gassen und vielen Winkeln aber auch in Weinbergen oder beim Golfplatz und durch Biergärten.
Alle Teams wurden in verschiedene Situationen gebracht und trainiert und es wurde viel gelernt und eine tolle Arbeit geleistet.
Kurz gesagt ein tolles Wochenende!

Hier ein Video von Lena und Caramia bei der Arbeit!

Neuigkeiten von unserem A-Wurf

Mama Caramia und Tochter Marie dürfen sich neben dem Mantrailtraining nun auch auf die Begleithundeprüfung vorbereiten. Beides machen sie mit großer Leidenschaft.
Alberto macht große Fortschritte beim Mantrailtraining und beim ZOS.
Sam hat mit der Ausbildung zum Therapiehund begonnen und darf nebenbei auch noch seine Nase beschäftigen, auch er trailt.
Suki und Anouk dürfen mit ihrer Familie Pilze suchen und werden von ihren kleinen „Herrchen“ im Agility geschult. Natürlich wird der Parkour selbst gebaut und ausgedacht.
Flint hat seine Leidenschaft im Wasser entdeckt und liebt es, wie seine Geschwister ins Wasser zu springen und zu baden, außerdem darf er Trüffel suchen.
Eine tolle Entwicklung unserer kleinen Bande!
Wir freuen uns sehr, dass wir so tolle Familien für unseren A-Wurf gefunden habe.

A-Wurf-Treffen am Spitzingsee

Am 6. August fand unser erstes A-Wurf-Treffen statt. Wir trafen uns am Parkplatz der Stümpflingbahn am Spitzingsee zu einem gemeinsamen Spaziergang und wanderten trotz schlechtem Wetter gut zwei Stunden durch den Pfanngraben zur Albert-Link-Hütte, wo wir mit unseren Hunden einkehrten und zusammen speisten. Es war ein sehr schönes und harmonisches Treffen. Alle Familien konnten sich untereinander austauschen und die Rasselbande hatte natürlich viel Spaß beim Spielen. Wir sind begeistert, wie toll sich unser A-Wurf entwickelt hat und sind sehr glücklich darüber, dass alle Hunde in so tollen Familien leben. Wir danken unseren Familien, dass sie die weite Fahrt auf sich genommen haben und trotz des schlechten Wetters ein so schönes Treffen ermöglicht haben. Bilder vom Treffen finden sie in unserer Galerie.

 

Außerdem durften wir ein paar schöne Tage mit Alberto und seiner Familie verbringen. Am Dienstag trailten wir zusammen und durften sehen, wie schön Alberto am Geruch arbeitet und hochkonzentriert seine Versteckperson suchte. Auch auf  gemeinsamen Spaziergängen durften wir Alberto erleben, er hat sich zu einem schönen und liebenswerten Rüden entwickelt. Vielen Dank für euren Besuch, wir haben uns sehr gefreut! Vielen Dank für die tollen Bilder!